Founder

Valerie

Tschida

  • geboren 1987
  • Ausbildung an der Ortweinschule in Graz für Kunst, Design und plastische Formgebung
  • Theatermalerin bei Art & Event Graz
  • Freischaffende Künstlerin
  • Auftragsmalerin

Valerie Tschida ist Künstlerin aus Leidenschaft. Schon seit ihrer Kindheit lebt und liebt sie kreatives Schaffen. Die Begeisterung für Malerei zeigt sie mit gekonnten Pinselstrichen auf der Leinwand. Valerie arbeitet am liebsten mit Acryl und visualisiert damit verschiedenste Themen. Neben eigenen Arbeiten und Ausstellungen ist sie als Auftragsmalerin tätig.

An einem Punkt in Valeries Leben entstand der Wunsch, Kunst für alle Menschen begreifbar zu machen und eine Plattform zum kreativen Austausch zu schaffen. So entstand schließlich das upTown Art in der Grazer Sporgasse. Mit Leidenschaft und Hingabe widmet sie sich seit 2019 der Galerie.

 

Insta: valerietschida

Homepage: www.valerie-tschida.at

Facebook: valerie.tschida

  • Stadtcafé & Stadtschenke Graz, September 2018
  • LKH West, Graz Dezember 2018 bis Jänner 2019
  • Laufend Beteiligung an Gruppenausstellungen im upTown Art, Graz, seit 2019
  • Galerie des Steiermärkischen Kunstverein Werkbund, Graz, November 2019
  • Künstlerhaus Graz, Dezember 2019
  • LKH Villach, Jänner 2020
  • Hotel „das Sonnreich“, September bis Dezember 2020
  • “Sensuality”, Kulturzentrum Straßgang, 2021
  • “Close up”, stART Galerie, Köflach, September 2021
  • Ausstellung, Heissenberger Graz, März 2022
  • Public Artists, Wien, 2022
  • Arthouse Arterium, Schloss Arenfels, Bad Hönningen (D), Oktober 2022
  • Artbattle, Genua (Italien), 19. Jänner 2023 (Live-Video youtube)
Magdalena Thur

Management Assistant

Mercedes

Mayerhofer

  • Events- und Workshop-Organisation
  • Socialmedia
  • Absolventin der Modeschule Graz
  • derzeit Studium Kunstgeschichte, Karl Franzens Uni in Graz

Kunst begeisterte Mercedes schon als Kind – Zeichnen machte sie glücklich & lies sie in ihre eigene Welt abtauchen.
Heute ist sie für ziemlich viele Kunstformen zu begeistern und drückt sich über ihre individuelle Kunst aus.

Als Modeschulen Absolventin versteht es sich, dass sie sich mit Mode ausdrückt. Mercedes nutzt außerdem die Fotografie, Malerei und Sprache um sich der Welt künstlerische mitzuteilen.

“Aktmalerei mit Acryl auf Leinwand, oder seit neuestem als Grafik, ist eine Leidenschaft geworden, mit der ich vor allem Gesellschaftskritik ausüben möchte. Ebenfalls schreibe ich auch kurze Gedichte, um die Ästhetik der Sprache als Kommunikationsmittel der Kunst zu nutzen.”

 

Besonders berührt sie Kunst, wenn sie zum Nachdenken und zur Diskussion anregt.

“Für mich ist ein Bild nicht nur ein Bild, eine Grafik nicht nur eine Grafik und Worte nicht einfach nur Worte.

Meine Kunst soll angesehen/gelesen aber auch gerne hinterfragt werden 🙂 “

Insta: mercedes.mayerhofer